Andrea Cnyrim – blogurosity

The blog for the culturally curious

Intercultural competencies for a disruptive vuca world:

Exploring creativity, innovation, resilience & resistance in intercultural research, training & management Oct. 31-Nov. 2, 2019 | Paris, France Globalisation at its ever increasing scale and pace has resulted in higher levels of volatility, uncertainty, complexity and ambiguity (vuca) at the workplace. This conference explores new approaches and ideas to tackle the challenges this poses….

Continue Reading

5. Sektionentagung der GAL (Gesellschaft für Angewandte Linguistik)

Bisher längste und größte GAL-Sektionentagung in Halle an der Saale Vom 18. bis 20. September 2019 beschäftigten sich mehr als 310 Wissenschaftler*innen aus 17 Ländern in 15 Sektionen (zu je 4 x 90 Min.) und insgesamt 203 Beiträgen an der Martin-Luther-Universität mit aktuellen Fragen aus der Sprach- und Sprechwissenschaft, der Gesprächsforschung und der Translationswissenschaft sowie…

Continue Reading

Interkultureller Film gewinnt den Publikumspreis ‚Rheingold‘ auf der Parkinsel

Crescendo#makemusicnotwar von Regisseur Dror Zahavi wurde mit 98% Zuschauerstimmen in Ludwigshafen der Favorit des Publikums. Die Begeisterung zeichnete sich schon nach der Vorführung ab: 8 Minuten ununterbrochenen Applaus gab es im Kinozelt. Es ist ein in vielerlei Hinsicht interkultureller Film, sein Thema, wie Hass und Grenzen überwunden werden können. Im Film nennt der berühmte Dirigent,…

Continue Reading

Trainingstools für die NANO-Region

Erneut fand ein Workshop zum Einsatz von Fallelementen und Filmsequenzen in interkulturellen Trainings statt, diesmal mit Multiplikator*innen von Goethe-Instituten in der sogenannten NANO-Region (Nordafrika & Naher Osten). Die Zielgruppen, für die Interkulturelle Trainings dort zukünftig angeboten werden sollen, kommen vor allem aus dem Gesundheitsbereich (Ärzte und Pflegepersonal), aus der Industrie und dem Bildungssektor (Studienbewerber). Für…

Continue Reading

Vortrag am Frankreich-Zentrum der Universität Freiburg

Sprach- und Kulturmittlung im Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen So sehr der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen (GER) seit seinem Erscheinen vor knapp 20 Jahren Standards für den Fremdsprachenunterricht gesetzt und zur Vergleichbarkeit sowie zur Vereinheitlichung von Kompetenzniveaus geführt hat, so sehr erregen die 19 neuen Skalen mit Deskriptoren für die Kompetenz ‚Sprachmittlung‘ im Begleitband zum GER seit…

Continue Reading

Substanz statt Prestige, Gespräche statt Small Talks vom 21.8-8.9. beim 15. Ludwigshafener „Weinfest mit Filmkunst“ auf der Parkinsel

Als „kultische Feiertage der Filmkunst“ gilt das Festival des deutschen Films auf der Parkinsel, als Publikumsmagnet, ist es doch nach der Berlinale das zuschauerstärkste Filmfestival Deutschlands, bekannt für seine Mischung aus „Lebensfreude und Sonnenuntergang“ am Rheinufer, ausgestattet mit Liegestühlen zum Nachsinnen, für seine Inselgespräche mit den Filmschaffenden und seine Publikumsnähe. Und auch in diesem Jahr…

Continue Reading

Perspektiven auf Diversität und Integration

Im Rahmen der 20. Jenaer Interkulturellen Sommerakademie vom 29.8.-4.9.2019 gibt es dieses Jahr erstmals ein neues Format: Micro-Akademien. Zu einem bestimmten Thema finden unterschiedliche Seminare, Workshops oder Vorträge statt. Zentrale Themen sind: • Interkulturelle Öffnung – neu denken (Micro-Akademie) • Perspektiven auf Diversität und Integration (Micro-Akademie) ISA2019-Infos-Perspektiven-auf-Diversitaet-und-Integration-Teil1 ISA2019-Infos-Perspektiven-auf-Diversitaet-und-Integration-Teil2 • Internationalisierung durch Digitalisierung (Micro-Akademie) Außerdem werden wie gewohnt Workhshops…

Continue Reading

Sprachmittlungskompetenz für Fachexperten

In unserer immer globaler und mehrsprachiger werdenden (Berufs-)Welt finden Sprachmittlungsaktivitäten, also das schriftliche oder mündliche Übertragen von gesprochenen oder geschriebenen Texten, ständig und weiter zunehmend im Alltag statt. Dies betrifft unter vielen anderen auch Ingenieure, Informatiker, Betriebswirte und weitere Fachexperten in immer internationaler und interdisziplinärer arbeitenden Teams. Noch ist jedoch weitgehend unklar, wie die dazu…

Continue Reading

Les compétences interculturelles, un avantage en entreprise

Conflits, malentendus, stress… Sans compétences interculturelles, il est parfois compliqué de travailler avec des personnes venues d’horizons différents. En entreprise, la connaissance d’autres cultures est de plus en plus valorisée (…) Dépasser les stéréotypes Dans les manuels conçus pour divertir, tout a l’air très simple : c’est comme ça qu’on se présente devant les Chinois. Comme ça qu’on discute avec une…

Continue Reading

In der Süddeutschen Zeitung nachzulesen

Ein Beitrag von Larissa Holzki Im Interview mit Andrea Cnyrim entstand diese differenzierte Antwort auf die Frage, inwieweit interkulturelle Trainings jenseits von Stereotypen sinnvoll auf die zunehmende Vielfalt im Job vorbereiten können. Zum Nachlesen unter: https://www.sueddeutsche.de/karriere/interkulturelle-kompetenz-job-1.4434253  

1 2 3 4 5 7